Suchen Sie ein Dokument? Hier geht es zum Downloadcenter

Vorteile auf einen Blick

  • Effizient: Ein System für Chirurgie und Aufbereitung sowie für Contact und Element
  • Schnelle Lernkurve: Einfaches Handling danke logisch aufgebauter Bestückung
  • Flexibilität: Individuelle Ausstattungsmöglichkeiten mit Platz für optionale Instrumente

Die Chirurgiekassette muss nur einmal  ̶  für die maschinelle Reinigung  ̶  mit den Instrumenten bestückt werden und durchläuft dann den restlichen Sterilgutkreislauf „touchless“. 

Ein weiteres umständliches und oftmals fehlerbehaftetes Umstecken der Instrumente während der Aufbereitung entfällt somit.

Auch die prothetischen Komponenten können in der Chirurgiekassette maschinell gereinigt werden, weiter kann die Chirurgiekassette im passenden Sterilgutcontainer sterilisiert und bis zur nächsten OP gelagert werden.

Die Markierungen auf dem herausnehmbaren Aluinsert orientieren mittels Farbkodierung über alle Präparationsschritte und erleichtern über Piktogramme die korrekte Zuordnung der Instrumente.