Suchen Sie ein Dokument? Hier geht es zum Downloadcenter

Vorteile auf einen Blick

  • Ausserordentliche Langlebigkeit bei gleichbleibender Präzision
  • Einfach zu reinigen, keine Wartung erforderlich
  • Verwendung für Chirurgen und Prothetiker
  • Kompatibilität mit Instrumenten von Fremdanbietern über MONO Eindrehinstrument (kurz)

Mit der MONO Drehmomentratsche ist ganz nebenbei ein Instrument genannt, das beispielhaft für eine weitere herausragende Eigenschaft der Thommen Instrumente steht: das herausragende Design. Die MONO Drehmomentratsche wurde - wie auch der APLIQUIQ® Behälter für die chairside-Konditionierung - mit dem red dot design award für das beste Produktdesign unter mehreren tausend Mitbewerbern aus über 60 Ländern ausgezeichnet.

Die MONO Drehmomentratsche von Thommen Medical ist aus einem Stück einer hochwertigen Titanlegierung gefertigt. Die Drehmomentratsche ist als Aus- und Eindrehinstrument anwendbar und bietet eine gleichzeitige Kontrolle der Drehmomente von 10 bis 35 Ncm. In Verbindung mit dem MONO Eindrehinstrument (kurz) kann die MONO Drehmomentratsche auch für andere Implantatsysteme verwendet werden. Ganz nebenbei ist sie auch beispielhaft für eine weitere herausragende Eigenschaft der Thommen Instrumente: das wunderschöne Design. Die MONO Drehmomentratsche wurde - wie auch der APLIQUIQ® Behälter für die chairside-Konditionierung - mit dem red dot design award für das beste Produktdesign unter mehreren tausend Mitbewerbern aus über 60 Ländern ausgezeichnet.